Newsletter Logo Akademie derHarmonikalischen Frequenzanwendung

11. Online Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2022

Liebe Therapeuten/-innen | Liebe Kollegen/-innen | Liebe Freunde der „Harmonikalischen Frequenzanwendung“,

wir freuen uns sehr, Sie zu unserem Online-Kongress des Vereins „Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung e. V.“ am 21. und 22. Mai 2022  einladen zu dürfen.

Bei weiteren Fragen zur Anmeldung, dem zeitlichen Ablauf, Vorträgen und Referenten wenden Sie sich bitte telefonisch an folgende Nummer: +49(0)89/452290-77 oder schreiben Sie eine E-Mail an folgende Adresse: buero@harmonikalischefrequenzen.de

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Folgende Vorträge erwarten Sie:

 

Behandlung stressinduziert depressiver Mäuse mit der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Prof. Dr. Mehmet Tuğrul CABIOĞLU, Cyprus Ada Kent University, Gazimağusa, Cyprus

Diese Studie wurde ausgeführt, um den Effekt einer spezifischen Behandlung mit der Harmonikalischen Frequenzanwendung auf stressinduzierte Depressionen bei Mäusen zu eruieren. Dafür wurden sowohl Verhaltensmodelle, als auch histopathologische Untersuchungen berücksichtigt.

 

Raucherentwöhnung – beeindruckende Ergebnisse einer Studie mit der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Prof. Dr. Yeltekin DEMIREL, Cumhuriyet University Hospital, Sivas, Turkey

Oğuz Mert Demir, Sanem N. Karaca, Yeltekin Demirel Department of Family Medicine, Cumhuriyet University Hospital, Sivas, Turkey

Prof. Dr. Demirel präsentiert die Studie der Universitätsklinik Cumhuriyet, Zentrum zur Raucherentwöhnung. Ihr liegt ein Raucherentwöhnungs-Protokoll mit dem Trikombin zugrunde und sie analysiert die Ergebnisse der Therapie nach Schwere und Länge der Sucht.

 

Die erfolgreiche Behandlung des Post-Covid-Syndroms mit der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Dr. Sümer Zeynep KARABEY, Kuşadası-Aydın, Türkei

Dr.med. Karabey ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Akademie und wird auch heuer unsere Teilnehmer mit einem gewohnt praxisnahen und hochaktuellen Beitrag an ihren gesammelten Erfahrungen teilhaben lassen. In diesem Vortrag wird Dr. Karabey ihr Therapieprotokoll für die Behandlung des Post-Covid-Syndroms vorstellen und anhand von Fallbeispielen erörtern. Dr. Karabey wird dabei auf die genaue Vorgehensweise in ihrer Praxis, die zum Erfolg geführt hat, eingehen.

 

Zusammenhänge zwischen Anamnese und Harmonikalischen Frequenzbereichen erkennen und interpretieren

Hp Alan E. BAKLAYAN, München

Hp Baklayan wird anhand von Beispielen erörtern, wie sich bereits anhand einer sorgfältigen Anamnese die entsprechenden Meridiane und Strukturgefäße – der Logik des Harmonikalischen Frequenzsystems folgend – anbieten. Auch dieser Vortrag enthält wertvolle Erfahrungen aus der täglichen Praxis, die sofort integriert werden können.

 

Fallbeispiele für bewährte Therapieansätze bei autoaggressiven Patienten

Hp Jürgen VOLLMER, Hannover 

Patienten mit autoaggressiven Autoimmunkrankheiten sind mit dem Trikombin gut zu behandeln. Hp Vollmer wird seine bewährten Therapieansätze und Erfahrungen zu diesem Thema darstellen.

 

Wie Gefühle unsere Moleküle beeinflussen

Christian PROCHASKA, Tulln, Österreich

In diesem Vortrag wird Hr. Prochaska erläutern, wie man mit Hilfe des Trikombins den Weg vom Gefühl (Stress) bis hin zum Krankheitssymptom entschlüsseln und gezielt auf die einzelnen Stationen therapeutisch einwirken kann. Neben den Themen Stressachse, stille Entzündungen bis hin zu den Strategien, die unser Immunsystem benutzt, um aktiv zu sein und auch zu bleiben, werden in diesem Beitrag behandelt.

 

Durch konstitutionelle Dispositionen rätselhafte Krankheitsbilder lösen

Hp Alan E. BAKLAYAN, München

Oft geben scheinbar widersprüchliche Symptome des Patienten dem Therapeuten Rätsel auf. Ein Blick auf die konstitutionelle Disposition bietet oft eine schlüssige Auflösung des Falles an. In diesem Vortrag werden Therapiestrategien mit der HFA und entsprechende Rezepturen besprochen.

 

Erfolgreicher Einsatz der Harmonikalischen Frequenzen bei chronischen Beschwerden und akuten Schmerzen

Burak KILIC, Warszawa Mokotów, Polen

Im ersten Teil des Vortrags wird auf verschiedene chronische Krankheiten eingegangen, welche von der klassischen Medizin entweder nicht (an-)erkannt, erfolglos medikamentös behandelt oder aufgrund fehlender Besserung als psychosomatisch eingeordnet wurden. Im Überblick werden die bisherige Geschichte des Patienten, die erstellten Trikombin-Diagnosen, Therapieverläufe und die Endergebnisse dargestellt.

Im zweiten Teil des Vortrags wird insbesondere auf den Regulierungseinsatz der Harmonikalischen Frequenzen bei akuten Schmerzen eingegangen. Es werden Beispiele, angefangen von einfachen Kopfschmerzen, Migränen, bis hin zu Bauch-, Muskel-, Rücken-, Schulter-, und Lungenschmerzen besprochen, bei denen der akute Zustand des Patienten ganz oder teilweise gelindert werden konnte.

 

Der Einfluss von Kiefer- und Zahnstatus auf die Gesundheit

Agni WAGNER, Stuttgart

  • Was und wie kann dies mit dem Trikombin getestet werden?
  • Welche Testkästen und Ampullen sind hier wichtig?
  • Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten und daraus resultierende Zusammenarbeit mit
    Kieferchirurgen, Zahnärzten, Ärzten und Heilpraktikern
  • Fallbeispiele

 

Harmonical frequencies in trauma diagnosis, management and treatment

Dr. hab. Renata SOLARSKA, Warszawa, Polen

Für Patienten mit posttraumatischen Erfahrungen gibt es keine umfassenden Leitlinien für Diagnose und Behandlung. Unterschiedliche und unspezifische psychische oder somatische Symptome führen zu Diagnosen, die dem Patienten nicht helfen, sich besser zu fühlen und ihn von chronischen Symptomen zu befreien. Und sein Problem wird noch tiefgreifender.

Ziel des Vortrages ist es daher, zu zeigen, wie man die harmonikalischen Frequenzen zur Diagnose und zur Anleitung von Traumapatienten zu ihrer Genesung nutzen und anwenden kann. Die harmonikalischen Frequenzen werden als diagnostisches Werkzeug gezeigt, das es ermöglicht, die blockierten Emotionen zu erreichen und den Ausbreitungsweg der Krankheit zu erkennen.

Die Rolle der harmonikalischen Frequenzen bei der Heilung von Zöliakie, Ekbom-Syndrom und Sinusitis, ausgelöst durch vergangene traumatische Episoden, wird vorgestellt und diskutiert.

 

Schwierige Krankheitsfälle mit Systematik und DTS®-Testkästen erfolgreich behandeln

Hp Axel FORSTNER, München

Die Behandlung mit dem Trikombin bietet uns sehr viele verschiedene wirkungsvolle Therapieansätze. Eine von diesen ist die systematische Arbeit mit den Ampullen der DTS-Testsätze, der Differential Test Systematik, mit denen wir oft auch in sehr schwierig anmutenden Krankheitsfällen hervorragende Ergebnisse erzielen können.

In seinem Vortrag wird Hp Forstner Ihnen normalerweise schwer oder unlösbar wirkende Fälle vorstellen, die mittels systematischer Testung unter Einsatz der DTS-Testsätze erfolgreich gelöst werden konnten: von 30 Jahre bestehendem, belastendem Sodbrennen über autoimmunreaktive Polymyalgia rheumatica mit Entwicklung einer schmerzhaften rheumatoiden Arthritis, zu deren Behandlung schulmedizinisch MTX angeraten war, bis zu Neurodermitis eines dreijährigen Kindes, die sich seit über einem Jahr trotz verschiedener Therapieversuche verschlechterte, sowie erfolgreicher Ampullen-Therapien von Katzenhaar-Allergien.

Datum

21 - 22 Mai 2022

Uhrzeit

10:00 - 14:00