Newsletter Logo Akademie derHarmonikalischen Frequenzanwendung

10. Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2020 in München

Liebe Therapeuten/-innen | Liebe Kollegen/-innen | Liebe Freunde der „Harmonikalischen Frequenzanwendung“,

wir freuen uns sehr, Sie zu unserem Kongress des Vereins „Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung e. V.“ am 28.11.2020 einladen zu dürfen.

Praxis-Kongress und Workshop im Kombipaket – Verpassen Sie nicht diesen wichtigen Termin!

  1. „10. Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2020“
    unter dem Thema „Neue Perspektiven in der Behandlung der Autoimmunerkrankungen“ und
  2. Webinar / Workshop „Viren, Mykosen, Nahrungsmittel-Allergien und Unverträglichkeiten in der Systematik schwer therapierbarer Patienten“

Referent: Hp Alan E. Baklayan

Ursprünglicher Praxis-Kongress-Termin: 23. – 25.10.2020 entfällt;

Am Samstag, den 28.11.2020 wird von 9:00 bis 13:00 Uhr der „10. Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2020“ unter dem Thema „Neue Perspektiven in der Behandlung der Autoimmunerkrankungen“ stattfinden.

Auch in diesem Jahr werden Ihnen beim alljährlichen Praxis-Kongress innovative neue Erfindungen und Forschungsergebnisse vom renommierten Heilpraktiker und Buchautor Alan E. Baklayan vorgestellt. Verpassen Sie also nicht Ihre einmalige Gelegenheit sich auf dem Gebiet der Harmonikalischen Frequenzanwendung weiterzubilden und sich die neuesten Ergebnisse vorstellen zu lassen. Diese „neuen Perspektiven“ werden die Behandlung der Autoimmunerkrankungen revolutionieren! Als Anwender der Harmonikalischen Frequenzen dürfen Sie diesen Termin nicht verpassen. Markieren Sie ihn schon jetzt in Ihrem Kalender!


Autoimmunerkrankungen und Allergien beherrschen

Liebe Kolleginnen und Kollegen; Freunde der Harmonikalischen Frequenzanwendung!

Es sind schwierige Zeiten, die wir durchleben. Die Krise macht sich in der einen oder anderen Form für jeden bemerkbar. Genau deswegen ist eine schnelle Anpassung auch in der täglichen Praxis notwendig, um nicht zu ertrinken. Meiner Meinung nach spielen hierbei 2 Faktoren eine entscheidende Rolle:

  1. Eine Antwort auf die heutigen gesundheitlichen Themen und Herausforderungen zu finden.
  2. Zunehmende Erfolge in der Therapie schwieriger Fälle zu erzielen, so dass wir uns von den üblichen Therapieverfahren deutlich abheben.

Sie werden bemerken, dass die Themen dieses Kongresses genau diese beiden Anforderungen erfüllen. Autoimmuntendenzen und Allergien nehmen zu und werden immer aggressiver, der Mobilfunkstandard 5G ist schon teilweise in Funktion und wird bald allgegenwärtig sein. Die ersten „COVID-19-Infekt-überstanden“-Selbsthilfegruppen formieren sich, weil der Virus offensichtlich ähnlich dem Epstein Barr deutliche Spuren hinterlässt.

Also nicht, ohne eine gewisse Aufregung zu verspüren und mit der Hoffnung, dass die Ereignisse uns nicht noch einmal einen Strich durch die Rechnung machen, darf ich Sie zum 10. Arbeitskongress am Samstag, den 28. November 2020 einladen.

Der Kongress wird aus gegebenem Anlass vorwiegend als Webinar stattfinden.

Über folgende Themen werde ich referieren und diese am Trikombin praktisch vorführen:

  • Durchbruch bei Autoimmunerkrankungen und Allergie-Therapie

Hierbei handelt es sich nicht nur um ein paar neue Erkenntnisse, sondern um einen wirklichen Durchbruch. Ich versprach bereits vor eineinhalb Jahren, dass etwas Großes kommt. Jetzt ist es soweit – bitte verpassen Sie es nicht.

  • Erweiterungen in der Therapie von Schmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparats

Die Tendinomuskulären Meridiane bescheren uns immer wieder schöne Erfolge. Hier kommen ein paar sehr nützliche Ergänzungen.

  • Neue Erkenntnisse in der Therapie der Blockaden inklusive der neuen 5G-Belastung

Moderne Zeiten fordern ihren Tribut. Ohne eine systematische Therapie von energetischen Blockaden lassen sich Patienten immer weniger in die Regulation führen. Das Thema wird auch in unseren Kreisen oft unterschätzt.

  • Wichtige Erkenntnis in der Therapie der intrazellulären Mikroorganismen und Borreliosen

Borreliose-Belastungen sind aus unserer Systematik nicht mehr wegzudenken. Jede Hilfe ist hier willkommen.

  • Neue Zusammenhänge in der Therapie und Entkopplung von Herden

Die Therapie von Zahn-, Mandel-, oder Lymphknoten-Herden ist ein bekannter therapeutischer Schritt, aber wie stoppt man die Streuung und Organ-Fernwirkung? Gibt es eine Möglichkeit, alle Herde auf einmal auszuschalten? Ich möchte Ihnen von meinen spannenden Entdeckungen berichten.

  • Nachbehandlung von überstandenen COVID-19-Infektionen – die neue Herausforderung

Wir werden in der täglichen Praxis jetzt zunehmend mit diesem Thema konfrontiert. Medien berichten öfters von der Ratlosigkeit der Ärzte gegenüber diesem Phänomen. Wir sollten bereit sein. Ich möchte Ihnen einige einfache Tipps und eine bewährte Vorgehensweise dazu geben.

Wie gewohnt werden Fragen beantwortet und ein Austausch wird stattfinden. Der Online-Kongress wird am Samstag, den 28.11.2020 um 9 Uhr beginnen und ca. bis 13 Uhr dauern. Ich freue mich sehr auf Ihre Teilnahme.

Ihr A. E. Baklayan


Im Anschluss an den Praxis-Kongress können Sie gleich die Gelegenheit nutzen und am anschließenden Webinar / Workshop „Viren, Mykosen, Nahrungsmittel-Allergien und Unverträglichkeiten in der Systematik schwer therapierbarer Patienten“ teilnehmen.
Ziel des Workshops ist es, den sicheren Umgang mit schwerster viraler und mykotischer Belastung, sowie Allergien und Unverträglichkeiten zu erlernen, die Belastung in den übergeordneten Therapieplan zu integrieren, Therapie-Blockaden erkennen und beseitigen zu können und die Mitochondriopathie-Testung kennenzulernen.

Sowohl der Praxis-Kongress als auch der Workshop sind wahlweise direkt vor Ort im schönen München, als auch bequem online von Zuhause als Webinar besuchbar. Die Veranstaltungen können selbstverständlich auch einzeln besucht werden.

ZEITLICHER ABLAUF (28. – 29.11.2020)

Zeitlicher Ablauf des Praxis-Kongresses und des Webinars / Workshops „Viren, Mykosen, Nahrungsmittel-Allergien und Unverträglichkeiten in der Systematik schwer therapierbarer Patienten“ am 28. und 29.11.2020 wird wie folgt sein:

Samstag, 28.11.2020, 09:00 – 13:00 Uhr:
„10. Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2020“ unter dem Thema
„Neue Perspektiven in der Behandlung der Autoimmunerkrankungen“

Samstag, 28.11.2020, 14:30 – 18:30 Uhr und Sonntag, 29.11.2020, 09:00 – 15:00 Uhr
Webinar / Workshop „Viren, Mykosen, Nahrungsmittel-Allergien und Unverträglichkeiten in der Systematik schwer therapierbarer Patienten“

VERANSTALTUNGSORT: 

Unterer Anger 15 Rgb, 80331 München

TEILNAHMEGEBÜHREN:

Kosten für „10. Praxis-Kongress für Frequenz- und Regulationstherapie 2020“
Persönlich vor Ort in München oder als Online-Teilnehmer (Webinar): € 90,-
Für Vereinsmitglieder der Akademie reduzierter Preis von: € 45,-

Hier können Sie sich zur Webinar-Teilnahme anmelden

 

Kosten für Webinar / Workshop „Viren, Mykosen, Nahrungsmittel-Allergien und Unverträglichkeiten in der Systematik schwer therapierbarer Patienten“
Persönlich vor Ort in München: € 365,-
Für Vereinsmitglieder der Akademie reduzierter Preis von: € 320,-
——————————————
Online-Teilnehmer Webinar: € 445,-
Für Vereinsmitglieder der Akademie reduzierter Preis von: € 400,-

Für weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten besuchen Sie bitte die Webinar / Workshop Veranstaltungsseite

 

DIREKTE ANMELDUNGEN: 

Über unsere Anmeldeformulare: 

Onlineregistrierungen für die Webinare: 

Bei weiteren Fragen zur Anmeldung, dem zeitlichen Ablauf, Vorträgen und Referenten wenden Sie sich bitte telefonisch an folgende Nummer: +49(0)89/452290-77 oder schreiben Sie eine E-Mail an folgende Adresse: buero@harmonikalischefrequenzen.de

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung

Datum

Nov 28 2020

Uhrzeit

9:00 - 13:00
Kategorie